START

Sign-board-Jahaly-Health-Centre-Buschklinik-4
Sign-board-Jahaly-Health-Centre-Buschklinik-4

2020   35 Jahre Projekthilfe Gambia  / 2021   30 Jahre Buschklinik

Herzlich willkommen bei der Projekthilfe Gambia e.V.

Seit 1985 sind wir mit unserem Verein in und für Gambia aktiv. Seit 1988 unterstützen wir die Menschen in den Dörfern Jahaly und Madina. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Die Verwaltungs- und Werbekosten des Vereins betragen nur  1,85 % (2018).

Wir versprechen: Ihre Spenden erreichen die Menschen in Jahaly direkt – mit nur minimalem Abzug. Wir garantieren: von jedem Spenden-Euro kommen  mehr als 98 Cent in unseren Projekten vor Ort an:

“Buschklinik” in Jahaly („Jahaly Health Centre“) – seit 1991
Vier Gartenprojekte (ca. 100.000 m²) für über eintausend Frauen – seit 2003
Jahaly/Madina Kindergarten mit Vorschule – seit 2004
Bau von umweltfreundlichen Herden – seit 2010
Hilfe für kranke und verletzte Kinder aus Gambia – seit 2012
Produktion von Moringa Oleifera-Produkten – seit 2015

Eine kurze Übersicht über unsere Projekte in Gambia als pdf-Datei finden Sie | hier | (Stand: Oktober 2019)

Alle Fakten über die Projekthilfe Gambia e.V. auf einer Seite | hier | (Stand: Oktober 2019)

Eine ausführliche Übersicht über unsere Projekte in Gambia als pdf-Datei finden Sie | hier | (Stand: Mai 2016)

Unsere aktuellen Newsletter

Den letzten Newsletter vom 23.10.2018 finden Sie | hier |. Alle Newsletter finden Sie | hier |

Bitte tragen Sie sich ein für unsere zukünftigen Newsletter | hier |

Der Journalist und Moderator Markus Lanz unterstützt die „Projekthilfe“  seit 2003. Markus Lanz war bereits mehrmals in Jahaly.

„Ich habe mich bei zwei Besuchen persönlich davon überzeugt, dass die Spendengelder die Projekte in Jahaly auch wirklich erreichen. Die Buschklinik hat seit 1991 über 500.000 Patienten behandelt und sieht auch 25 Jahre nach der Eröffnung so sauber aus wie am ersten Tag. Das ist sehr ungewöhnlich für Afrika und zeigt, dass die Buschklinik wirklich Modellcharakter für ganz Afrika hat. Möglich gemacht hat das die tolle Arbeit des engagierten Klinik-Teams in Jahaly und die großzügige Hilfe der vielen Spender und Förderer in Deutschland. Ich bitte Sie auch für das neue Projekt – die Moringa-Plantage in Jahaly – um Ihre freundliche Unterstützung. Durch den Kauf der Moringa-Produkte unterstützen Sie die Arbeit der Projekthilfe und schaffen Arbeitsplätze in Jahaly. Die Verkaufserlöse fließen zu 100% zurück in die Projekte. Im Namen der Menschen in Jahaly sage ich: Danke!“

Ihr Markus Lanz

e83ef7ac1e

440px-Markus_Lanz
Hilfe die ankommt-2020

Außerdem: mit Hilfskonvoi-Touren von Deutschland nach Jahaly unterstützen Vereinsmitglieder der „Projekthilfe Gambia e.V.“ regelmäßig unsere Projekte in Gambia. Hilfskonvois gab es 1994, 2001, 2005, 2009, 2011 und 2013. Die Touren gehen über Frankreich, Spanien, Marokko, Mauretanien und den Senegal bis nach Jahaly in Gambia – ca. 6.500 Kilometer.

Für Oktober 2020 ist der nächste Hilfskonvoi geplant. Alle Infos | hier |

Lesen Sie das Tagebuch über den Hilfskonvoi 2011 | hier |

Ein spannendes Video-Tagebuch über den Hilfskonvoi 2009 finden Sie | hier |

Logo-The-Gambia-Moringa-Jahaly

Seit 2013 entsteht neben der Buschklinik in Jahaly eine Plantage mit 10.000 Moringa Oleifera-Bäumen. Informieren Sie sich über Moringa, die nährstoffreichste Pflanze der Welt, und über unser | Moringa-Projekt | in Jahaly. Kaufen Sie in unserem | Moringa Shop | “The Gambia Moringa”  Pulver, Tee, Öl, Seife aus Moringa. Alle Verkaufserlöse fließen zurück in unsere Projekte. Die Seite Moringa Shop wird zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet.

Health Center Buniadu

Seit dem 01. Februar 2017 betreiben wir in Kooperation mit dem Verein Riverboat Doctors International e.V. (Ganderkesee) die Gesundheitsstation und seit August 2017 den Kindergarten im Dorf Buniadu auf der Nordseite des Gambia-Flusses. Etwa 1.000 Patienten werden im Health Centre Buniadu  monatlich ambulant versorgt. Das gambische Team in Buniadu besteht aus zwei gelernten Krankenpflegern, vier Hilfskrankenschwestern, drei Lehrerinnen/Erzieherinnen, zwei Reinigungskräften und zwei Wachleuten. Das Health Centre verfügt über eine Wasserversorgung, eine Solaranlage und ein Personalwohnhaus.

Mehr Details zur Zusammenarbeit der beiden Vereine | hier |

Zur Homepage der Riverboat Doctors International e.V. geht es | hier |

Bild_12

2011/2012 haben wir im Dorf Njaba Kunda auf der Nordseite des Gambia-Flusses eine Modellklinik gebaut und im April 2012 an die gambische Regierung übergeben. Die existierende Gesundheitsstation in Njaba Kunda war in einem erbärmlichen Zustand: die Gebäude waren heruntergekommen, hygienische Verhältnisse waren nicht vorhanden, Strom und Wasser gab es nur stundenweise. Das haben wir geändert und das  Njaba Kunda Health Centre  zum Vorbild für alle staatlichen Gesundheitszentren in Gambia umgebaut. Wie?  Unseren Bericht über die feierliche Eröffnung der Klinik in Njaba Kunda am 3. April 2012 und weitere Informationen finden Sie | hier |

Eltern, die sich von ihren Kindern fernhalten, oder Eltern, deren Kinder ins Ausland gegangen sind, müssen diese PhoneTracking-App verwenden. Es ist nützlich für Eltern, da es ihnen hilft, zu wissen, was ihre Kinder in ihrem Leben vorhaben, ob sie auf dem richtigen Weg sind oder nicht! Eltern können den Standort von Kindern nachverfolgen, um zu wissen, ob sie wirklich zur Schule gehen, um zu lernen, oder ob sie ihre Klassen auslassen oder aufteilen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind Klassen bunkt, können Sie sie auf frischer Tat ertappen handyortung ohne zustimmung.Wenn Sie bezweifeln, dass Ihre Tochter oder Ihr Sohn einen Freund oder eine Freundin hat, können Sie deren Instant Messenger-App hacken und sehen, mit wem Ihre Tochter oder Ihr Sohn spät in der Nacht chattet. Wenn Sie feststellen, dass der Typ oder das Mädchen, an dem Ihre Kinder beteiligt sind, nicht gut ist, können Sie sie anleiten und stoppen, bevor etwas passiert.

Alle Filme über unsere Projekte finden Sie auf unserem You-Tube-Kanal | hier |

Aktuelle Geschichten aus unserem Verein und unseren Projekten finden Sie im Buschklinik-Blog | hier |

Folgen Sie der Buschklinik bei Facebook | hier |

Informationen zu einem Praktikum in der Buschklinik finden Sie | hier |

ür die Arbeitgeber war es nun sehr einfach geworden, die einzelnen Mitarbeiter im Auge zu behalten. Arbeitgeber können die Spionage-App verwenden und das Telefon ihres Mitarbeiters hacken. Sie können erkennen, wer ein Mitarbeiter ist, der sie betrügt und personenbezogene Daten ihres Unternehmens weitergibt. Wenn sie feststellen, dass ihr Mitarbeiter auf frischer Tat ertappt wurde, können sie die erforderlichen Maßnahmen gegen ihn ergreifen. Dies wird das Arbeitsumfeld weiter sicherer und friedlicher machen. Die Missverständnisse und andere Kämpfe können leicht gelöst werden handy nur mit nummer orten.

Arbeitgeber haben die volle Kontrolle über ihren Arbeitgeber und können die Arbeits- und Telefonzeit ihres Arbeitnehmers aufzeichnen. Wenn Sie feststellen, dass die von Ihrem Mitarbeiter am Telefon verbrachte Zeit den Grenzwert überschreitet und dies zu Verzögerungen bei der Ausführung der Büroarbeit führt, können Sie geeignete Maßnahmen gegen ihn ergreifen.

Video: Hallo aus Jahaly

Facebook Buschklinik

20170313_Titelbild-Facebook-Buschklinik

Bitte folgt der Buschklinik bei Facebook | hier |