Trustly casinos

Alles neu bei Facebook & Co: Projekthilfe Gambia startet neuen Social Media-Auftritt

Nach vielen Wochen der Vorbereitung startet die Projekthilfe Gambia ihren runderneuerten Auftritt bei Facebook, Instagram und LinkedIn.

In Zusammenarbeit mit der Projekthilfe hat die Digitalagentur helllicht, Frankfurt/M., ein übergreifendes Konzept für den Social Media-Auftritt des Vereins erarbeitet. Einheitliche grafische Elemente machen die Projekthilfe Gambia in allen Social Media-Kanälen unverwechselbar und erkennbar. Wir von der Projekthilfe Gambia wollen als als Nonprofit- Marke für die junge Generation sichtbarer werden.

In verschiedenen Formaten werden wir ab heute regelmäßig über uns und unsere Aktivitäten berichten. Die geschwungenen Linien in den Grafiken symbolisieren den Gambia-Fluss, der dem Land seinen unverwechselbaren Charakter gibt.

Unsere Vision: Wir wollen Gesundheit, Bildung und Beschäftigung im ländlichen Gambia nachhaltig verbessern.

Unsere Mission: Wir arbeiten transparent, effektiv, leisten Hilfe zur Selbsthilfe und vertreten Gambias Anliegen in Deutschland.

In einem ersten Schritt haben wir alle Social Media-Profile vom Namen her vereinheitlicht. Unsere Auftritte auf allen Social Media-Kanälen heißen jetzt wie unser Verein: Projekthilfe Gambia. In diesem Zusammenhang haben wir uns von der Bezeichnung “Buschklinik” getrennt. Der Name hatte historische Gründe. Inzwischen ist er nicht mehr zeitgemäß. Die “Buschklinik” ist das Jahaly Health Centre – eine moderne saubere Gesundheitsstation. Mit “Busch” hat das nichts mehr zu tun. Darauf haben uns auch Freunde in Gambia hingewiesen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Das Ziel unserer Aktivitäten auf Social Media: In den sozialen Medien etablieren wir die Projekthilfe Gambia als Stimme für Entwicklung in Gambia. Wir zeigen, wie man gute Taten auch als kleiner Verein nach außen trägt und die junge Generation mitreißt. Das ist deshalb von großer Bedeutung, weil auch bei den Machern der Projekthilfe mittelfristig ein Generationenwechsel ansteht. Durch informatives, persönliches und ehrliches Storytelling wollen wir Follower:innen für unsere Projekte, für uns als Verein und für Gambia als Land begeistern.

Die Digitalagentur helllicht (Slogan: “Wir sind die Guten”) hat das Konzept als Teil ihrer CSR-Aktivitäten ehrenamtlich erstellt. Sie übernimmt damit gesellschaftliche Verantwortung und zeigt soziales Engagement. Dafür bedanken wir uns aus ganzem Herzen.

Ulfert Engelkes, Vorstandsmitglied der Projekthilfe Gambia e.V.: “Wir haben die Geschichten, und helllicht hat die Expertise, wie wir unsere Inhalte professionell präsentieren.  Das passt gut zusammen.”

Am nächsten Schritt wird bei helllicht schon gearbeitet: eine überarbeitete Homepage/Webseite. Wir freuen uns schon sehr auf unsere neue Visitenkarte im Netz. Im Herbst wird es soweit sein. Übrigens: mit der Veröffentlichung unserer neuen Webseite findet man uns im Netz unter www.projekthilfe-gambia.org

Hier die Links zu den Social Media-Kanälen der Projekthilfe Gambia:

Facebook

Instagram

LinkedIn

Twitter

YouTube

Bitte folgt uns :-) Herzlichen Dank.

Ulfert

Filmmaker, Journalist, Freelancer, Video Journalist

Das könnte dich auch interessieren …