Markiert: Geburt

Grafik-Patienten-Buschklinik-JHC-2011-bis-2015-1

Grafik-Patienten-Buschklinik-JHC-2011-bis-2015-12015 hat die Buschklinik in Jahaly 46.190 Patienten versorgt – das sind 72% mehr als noch 2014 (26.867). Ein Grund: anders als in den staatlichen Gesundheitszentren haben wir immer genug Medikamente – dank Ihrer Spenden. Ein anderer Grund: bei uns sind die Medikamente für die Patienten kostenlos. Sie bezahlen nur eine kleine Gebühr für Behandlung bzw. Labor – jeweils weniger als 1 Euro. Das heißt aber auch, unsere Ausgaben für Medikamente sind 2015 ebenfalls stark gestiegen. Von den 46.190 Patienten kam der Großteil zur ambulanten Behandlung. 897 Patienten (2014: 587) wurde stationär aufgenommen, 250 Patienten (2014: 185) wurden mit unserem Krankenwagen zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus von Bansang gebracht. 2015 gab es 108 Geburten (64 Jungen, 41 Mädchen) in der Buschklinik, 21 mehr als im Vorjahr. Die durchgeführten Labortests stiegen auf 23.074 (2014: 19.650). 11.192 davon waren Tests zum Nachweis von Malaria, davon waren 1.941 Tests positiv.

Diese Zahlen stehen im neuen Tätigkeitsbericht 2015 (“Annual Report”) von “Project Aid The Gambia”. Jedes Jahr erstellt unsere Partnerorganisation einen solchen Bericht für die gambische Regierung. Der Annual Report enthält einen detaillierten Überblick über alle Projekte – und einige Statistiken.

Den kompletten Tätigkeitsbericht (Annual Report) 2015 und alle Berichte seit 2007 (auf Englisch) finden Sie | hier |.